Breaking News

Tipps, um vom Flugzeug zum Pool zu gelangen, sofort

Tipps, um vom Flugzeug zum Pool zu gelangen, sofort

Wäre es nicht schön, wenn wir alle in geräumigen Jets reisen, Champagner in den Wolken schlürfen und bei der Landung vom Flugzeug zum Pool stolzieren könnten?

Während diese romantische Vorstellung von Reisen auf das goldene Zeitalter des Fliegens zurückgeht, gibt es einen Jet-Age-Trick, an dem wir uns heute festhalten können: Plane-to-Pool-Packing, eine schnelle und stilvolle Art, schneller als Sie vom Flughafen zu Ihrem Resort zu rasen Sagen Sie: „Mojito, bitte.“

Nachdem ich jahrelang meine Reiseroutine zu einer Kunst bearbeitet und neu bearbeitet habe (und im Tempo von Speedy Gonzales zum Pool gesaust bin), habe ich mich für die folgenden Packtechniken für einen luftigen Übergang vom Flugzeug zum Pool entschieden. Denn seien wir mal ehrlich, wer in die Tropen reist, hat vor allem eines im Sinn: am Wasser sitzen. Stat.

1. Beginnen Sie mit einer flugzeug- und poolfreundlichen Reisetasche

Der Schlüssel zu Ihrem Jet-Set-Erfolg ist die Auswahl einer Tasche (sprich: „persönlicher Gegenstand“ in der Flugzeugsprache), die schick und robust genug für das Flugzeug und lässig genug für den Pool ist. Ich habe ein paar Taschen, die ich mitnehme, je nachdem, wohin ich gehe. Wenn ich mich in ein gehobenes Resort begebe, packe ich meine große Lederhandtasche, die ich mit Troddeln für ein tropisches Flair verschönere. Wenn mein Ziel ein Sand-in-your-Toes-Aufenthalt ist, bringe ich eine handgewebte Bucket-Geldbörse mit Lederriemen mit. In beiden Fällen spare ich Zeit und Packraum, indem ich Reise- und Badetasche in einer kombiniere, sodass ich keine extra Tasche für den Strand packen muss.

2. Planen Sie im Voraus: Ziehen Sie einen Teil Ihrer Schwimmbekleidung an

Der nächste Schritt bei der Ankunft von Arriba am Pool ist das Tragen Ihrer Poolabdeckung im Flugzeug. Wählen Sie zum Beispiel einen großen Schal, einen gehobenen Poncho, ein übergroßes Button-Down-Hemd oder einen Kimono, der von zu Hause ins Hotel und vom Flugzeug zum Pool getragen werden kann. Auf diese Weise müssen Sie Ihren Koffer nicht öffnen und ein Pool-Outfit auswählen – Sie tragen es bereits! Jungs: Das fällt euch leicht, ein weißes T-Shirt sieht am Himmel und im Schwimmbad schick aus.

Dasselbe Oberteil am Pool tragen

3. Packen Sie Ihre wichtigsten Dinge ein

Der Grund, warum Sie einen persönlichen Gegenstand in der Größe einer Laptoptasche (Damen: denken Sie an eine übergroße Handtasche) brauchen, ist, um ein paar tropische Dinge zu verstauen, damit Sie sich auf Ihre Pool-Session vorbereiten können. Zu den Basics, die ich immer in meine Handtasche packe, gehören ein Sonnenschutzmittel mit hohem Lichtschutzfaktor für Gesicht und Körper, damit ich in der Sonne loslegen kann (natürlich nur drei Unzen oder weniger), ein Hut, ein Buch, flache Sandalen (falls ich sie nicht getragen habe). das Flugzeug) und meinen Badeanzug. So habe ich alles Nötige parat und kann mich überall in meinen Badeanzug umziehen.

Sucher-Tipp: Stellen Sie sicher, dass Sie eine Reisetasche wählen, die groß genug ist, um Ihre Reisedokumente und den Poolbedarf aufzunehmen, aber klein genug, um die Größenanforderungen für den „persönlichen Gegenstand“ Ihrer Fluggesellschaft zu erfüllen.

4. Packen Sie Licht ein

Jetzt, da Sie wissen, dass Ihre Flugzeug-to-Pool-Tasche von größter Bedeutung ist, um schnell und stilvoll anzukommen, denken Sie an den Rest Ihres Gepäcks. Ich empfehle ein kleines Handgepäck. Das passt gut zu einer Tropenreise, da man sowieso nicht viele Klamotten braucht.

5. Minimieren Sie die Check-in- und Reisezeit

Das Warten am Karussell auf aufgegebenes Gepäck, das Warten auf ein Taxi mit allen anderen von Ihrem Flug und das Warten (wieder!) auf den Check-in in Ihrem Hotel können mindestens zwei Stunden Entspannungszeit von Ihrem Kurzurlaub in Anspruch nehmen. Vermeiden Sie das Warten um jeden Preis! Denken Sie daran: Sie sind wegen der Palmen und des Pools da. Ich habe Ihnen bereits gesagt, dass Sie nur Handgepäck tragen sollen. Vereinbaren Sie eine Fahrt, damit Sie nicht auf eine warten müssen. Und anstatt bei der Ankunft schnurstracks zur Rezeption zu eilen, geben Sie Ihr Gepäck an der Rezeption ab und checken Sie bei Sonnenuntergang ein, sobald Sie vor sonnenverwöhnter Gelassenheit strahlen.

Was sind Ihre Top-Techniken für Flugzeug-zu-Pool-Packen?

10 SCHRITTE, UM AUF REISEN EIN BESSERER VERBÜNDETER ZU SEIN

„Ein Verbündeter ist jede Person, die große oder kleine Maßnahmen ergreift, um die Gleichberechtigung einer Randgruppe zu fördern, der sie nicht angehört. Allyship ist eine Reise des lebenslangen Lernens und etwas, das Sie auf alle Aspekte Ihres Lebens anwenden können, einschließlich Reisen.

Hier sind 10 Tipps, die Sie berücksichtigen sollten, damit Sie auf Reisen ein besserer Verbündeter sind.

### Vor der Reise

1. Forschen, forschen, forschen

Erfahren Sie, wohin Sie gehen: Lesen Sie einen Roman, wenden Sie sich an jemanden, der dorthin gereist ist oder von dort stammt, erkunden Sie online die lokale Kultur und Bräuche und untersuchen Sie die Regierung/Gesetze.

Verbundenheit kann auch darin bestehen, die aktuelle sozioökonomische und politische Dynamik im Land zu verstehen und sich daran zu erinnern, dass Sie ein Besucher sind. Vielleicht können Sie sich für Anliegen einsetzen, indem Sie darüber informieren, wie Sie unterstützen können (z. B. Hurrikanhilfe, die erforderlich ist, um einem Land zu helfen, oder Proteste gegen die Rechte von Frauen).

2. Steigen Sie in den Jargon ein

Finden Sie heraus, was Sie sagen und was nicht. Bekämpfen Sie diskriminierende Sprache, indem Sie schreiben, sprechen oder Bilder verwenden, die ein breites Spektrum an Identitäten und Perspektiven widerspiegeln. Holen Sie sich Rat oder weitere Informationen, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Als Leitfaden können Sie diesen Artikel zur inklusiven Sprache hier lesen.

3. Seien Sie sich Ihres eigenen Gepäcks und Ihrer Privilegien bewusst

Wir alle haben Vorurteile; Seien Sie sich der Stereotypen bewusst, die Sie möglicherweise haben, und legen Sie sie beiseite, bevor Sie sich auf Ihre Reise begeben.

Berücksichtigen Sie Vorurteile in Bezug auf lokales Essen und Kleidung und wie Sie entsprechend packen sollten. Beispielsweise müssen sich Frauen beim Besuch von Tempeln oder heiligen Stätten möglicherweise konservativer kleiden. oder Sie müssen möglicherweise proaktiv die Zutaten für gängige Gerichte recherchieren, insbesondere wenn Sie Veganer/Vegetarier sind und ein Land besuchen, das mehr auf Fleisch basiert.

Pro-Tipp! In diesem Artikel findest du einige Möglichkeiten, wie du in verschiedenen Kulturen höflich grüßen kannst.

### Während der Fahrt

4. Lassen Sie Ihre Urteile zu Hause

Denken Sie daran, dass alles, was Sie zu wissen glauben und für richtig halten, nur aus einer Perspektive geschieht: Ihrer eigenen. Je nachdem, wo Sie stehen, kann eine 6 wie eine 9 aussehen und umgekehrt.

Wenn Sie denken: „Hier, wo ich wohne, ist es besser“, denken Sie darüber nach, wie das, was Sie gewohnt sind, aus einer anderen Perspektive aussehen könnte – wie Links- oder Rechtsverkehr oder Käse nach dem Dessert oder Dessert nach Käse .

5. Besuchen Sie lokale Gemeinschaften und chatten Sie mit Einheimischen

Stellen Sie neugierig Fragen und hören Sie den Antworten aktiv und offen zu (auch wenn Sie zunächst nicht einverstanden sind). Achten Sie darauf, die Bräuche zu respektieren, behandeln Sie Ihre Kultur nicht wie eine Touristenattraktion; echte Wertschätzung für eine Kultur zeigen. Wenn Sie ein Foto von (oder vor) etwas machen, wissen Sie, wovon Sie ein Foto machen, oder ist es „nur für das Gramm“?

Wenn Sie ins Ausland reisen, denken Sie auch daran, die Landessprache zu üben. Es gibt verschiedene Apps, die helfen, wie Duolingo, Google Translate, HelloTalk, TripLingo, Tandem, iTranslate und mehr.

6. Hinterlasse keine Spuren

Ein Verbündeter zu sein bedeutet auch, auf die bereiste Umwelt zu achten – keine Spuren zu hinterlassen, ressourcenschonend zu sein und keine „natürlichen Souvenirs“ mitzunehmen.

Wir alle kennen das verlockende Gefühl, etwas Sand von diesem unberührten Strand mitnehmen zu wollen, unsere Lunchpakete in den ersten (und nicht unbedingt richtigen) Mülleimer zu werfen oder nach einem heißen Tag draußen trotz der Dürrezeichen extra lange zu duschen. Diese Dinge, obwohl sie harmlos erscheinen mögen, haben negative Auswirkungen auf die Umwelt und die lokale Bevölkerung, die das Land bewohnt. Konzentrieren Sie sich also darauf, Erinnerungen mitzunehmen, und hinterlassen Sie stattdessen ein Lächeln.

Eine andere Möglichkeit, die Umwelt zu respektieren oder lokaler zu sein, könnte darin bestehen, eine Gelegenheit zu finden, sich für einen Tag ehrenamtlich zu engagieren. Pflanzen Sie zum Beispiel Bäume, restaurieren Sie Häuser, sammeln Sie Vorräte oder helfen Sie einer unterrepräsentierten Gemeinde.

7. Rufen Sie freundlich an

Wenn jemand etwas sagt, mit dem Sie nicht einverstanden sind, dann fragen Sie ihn nach seiner Absicht und weisen Sie freundlich auf seine Wirkung hin. Anstatt „herauszurufen“, sollten Sie verschiedene Perspektiven „hereinrufen“, indem Sie teilen, wie die Wirkung ihrer Worte möglicherweise nicht mit ihrer positiven Absicht übereinstimmt.

Wenn Sie derjenige sind, der gerufen wird, seien Sie dankbar für die Gelegenheit, als Verbündeter zu lernen und zu wachsen.

8. Legen Sie Ihr Geld dort an, wo Ihre Werte liegen

Geben Sie auf eine Weise aus, die lokalen Gemeinschaften, kleinen Unternehmen und unterrepräsentierten Identitäten wie ethnischen Minderheiten, Menschen mit Behinderungen oder LGBTQIA -Besitzern helfen kann, wo es einen Unterschied macht.

Hier werden sich Ihre Recherchen und Gespräche mit Einheimischen als nützlich erweisen, da die Realität eine andere Geschichte sein kann. Nehmen Sie sich die Zeit, nachzufragen und finden Sie tolle Aktivitäten, die zu Ihren Interessen und Werten passen – zum Beispiel ein Kochkurs, eine Stadtführung oder ein Aufenthalt bei einer Gastfamilie.

### Postreise

9. Reflektieren und in Erinnerungen schwelgen

Denken Sie nicht nur an das zurück, was Sie erlebt haben, sondern auch daran, was Sie gelernt haben, was Ihre Vorurteile herausgefordert und was Sie verändert hat.

10. Teilen Sie großzügig

Teilen Sie all die erstaunlichen Dinge, die Sie gelernt haben, mit Ihren Freunden, Ihrer Familie und Ihren Followern und seien Sie offen dafür, dass sie ihre Ansichten mit Ihnen teilen. Die Reise mag vorbei sein, aber die Lernreise der Verbündeten endet nie!

Dieser Artikel wurde in Zusammenarbeit mit unseren Reiseexperten Solène Maud Anglaret, Monica Pedraja, Veronica Velazquez, Majojo Kuss und Shayla Silva verfasst.“

Tipps, um vom Flugzeug zum Pool zu gelangen, sofort, 10 SCHRITTE, UM AUF REISEN EIN BESSERER VERBÜNDETER ZU SEIN

About Admin

Check Also

Navigating the Terrain of Loans: A Comprehensive Guide

Introduction Loans have become an integral part of modern financial systems, enabling individuals, businesses, and …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *