Breaking News

Paris: Radfahren in der französischen Landschaft

Paris: Radfahren in der französischen Landschaft

Paris hat große Pläne, eine Hauptstadt des Fahrrads zu werden, indem bis 2020 rund 150 Millionen Euro in neue Projekte investiert werden. Aber Radfahrer müssen nicht fünf Jahre warten, um wirklich unvergessliche Fahrraderlebnisse rund um Paris zu erleben. Ein begeisterter amerikanischer Radfahrer bietet Reisenden die Möglichkeit, wie ein Tour-de-France-Champion auf die Straße zu gehen.

Während mehrere Unternehmen Fahrradtouren für Gruppen in den belebten Straßen von Paris anbieten, bietet Bruce McAleer, ein gebürtiger Bostoner, der seit 2009 in Frankreich lebt, eine andere Art von Fahrraderlebnis. Sein Reiseveranstalter, French Mystique Bike Tours , bietet wirklich einzigartige Fahrradausflüge für bis zu fünf Fahrer durch die umliegende Landschaft von Paris an.

„Es gibt kein anderes Fahrradreiseunternehmen in Paris, das die Erfahrung bieten kann, die ich biete“, erklärte er. Um das auszuprobieren, bin ich mitgefahren.

Als urbaner Radfahrer reise ich oft mit dem Fahrrad durch Paris, aber obwohl das Stadtzentrum sehr malerisch ist, ist es ein hektisches Erlebnis. Verkehr, Fußgänger und sogar andere Radfahrer machen das Fahren in Paris alles andere als sorglos. Aber für Besucher, die hausieren gehen möchten, gibt es einen anderen Weg. Es dauert nur eine kurze Zugfahrt in jede Richtung, um an die frische Landluft zu kommen. Und hierhin führt McAleer seine Gäste.

Ich begleitete McAleer auf seiner Tour durch die Städte Chantilly und Senlis, eine seiner beliebtesten Städte. Während die ikonischen Sehenswürdigkeiten von Paris – wie der Eiffelturm, der Jardin des Tuileries und die Notre Dame – für spektakuläre Landschaften sorgen, hat die französische Landschaft viel von ihrer eigenen Schönheit zu zeigen.

Nachdem wir ihn an seinem Fahrradabholpunkt Allo Vélo getroffen hatten, fuhren wir direkt zum Bahnhof Gare du Nord, um in einen Zug nach Chantilly einzusteigen – ganz einfach. Nach einer 20-minütigen Fahrt holten wir Proviant bei einer örtlichen Bäckerei in der Stadt ab und die Abenteuer begannen.

McAleer, nur mit seiner bewährten Michelin-Karte bewaffnet, ging gemächlich durch die Straßen der Stadt und führte uns an Häusern und Landschaften vorbei, die direkt von Postkarten der Provinz stammen. Er erzählte mir, wie die meisten seiner Kunden darüber staunen, dass die Menschen tatsächlich in den malerischen kleinen Städten und majestätischen Herrenhäusern entlang des Weges leben.

„Ich liebe den Ausdruck auf ihren Gesichtern, wenn sie erkennen, dass sie die Erfahrung abseits der ausgetretenen Pfade bekommen, nach der sie gesucht haben“, sagte er.

Wir hielten an, um die Geschichte der Gegend zu besprechen, bevor wir uns auf eine Mischung aus unbefestigten Wegen und asphaltierten Straßen zu unserem Ziel, der mittelalterlichen Stadt Senlis, aufmachten. Er konzentriert sich sehr auf das Erleben der Region und vermeidet es daher weitgehend, auf die lange Geschichte der Städte einzugehen. Daher waren Stopps selten, was zu einem ziemlich aktiven Tag führte.

Senlis ist eine besonders hübsche Stadt mit einem sehr alten Flair, was wahrscheinlich einer der Gründe ist, warum sie in so vielen französischen Filmen vorkommt, die im Mittelalter spielen. Von einem Hügel mit Blick auf die Stadt erzählte McAleer ein paar Geschichten mit der Gruppe, bevor er uns in die Stadt selbst führte, wo wir auf unserem Weg zur gotischen Kathedrale und dem angrenzenden Garten, wo wir ein Picknick einnahmen, über jahrhundertealtes Kopfsteinpflaster hausierten und schnelle Dehnung.

Frisch gestärkt verließen wir Senlis und machten uns auf den Weg zurück nach Chantilly. Vorbei an Reiterhöfen, Gemeinschaftsgärten und Naturschutzgebieten – Sehenswürdigkeiten, denen Sie im Zentrum von Paris nie begegnen würden. Einem Waldweg folgend erreichten wir das Schloss von Chantilly, eine majestätische Residenz aus dem 16. Jahrhundert, die zerstört und im 19. Jahrhundert wieder aufgebaut wurde. Eine kurze Fahrt vorbei an den opulenten Ställen
und wir waren zurück am Bahnhof, auf dem Weg zurück
nach Paris.

Die Chantilly- und Senlis-Runde ist nur eine von McAleers Landschaftstouren und neben seiner Marne-Flussroute die beliebteste. Für Radfahrer, die das hektische Pariser Zentrum mit dem Fahrrad erkunden möchten, organisiert er auch maßgeschneiderte Fahrten durch Paris, die auf die Anforderungen der Kunden zugeschnitten sind.

McAleer selbst ist nur ein Gelegenheitsradler, aber seine Touren, die zwischen 30 und 48 km lang sind (etwa 4,5 bis 7 Stunden), sind für Amateur- und Fortgeschrittene geeignet, da sie ziemlich anspruchsvoll sind. Aber auch für unerfahrene Fahrer gibt es Möglichkeiten. Welche Route Sie auch wählen, das Erlebnis wird mit Sicherheit einzigartig sein, ein Vorgeschmack auf eine weniger bekannte Seite von Paris – es ist eine schöne Landschaft.

Touren für bis zu fünf Personen kosten zwischen 150 und 285 Euro, mit einigen zusätzlichen Kosten für Fahrradverleih und Bahntickets. Und ich denke, das ist ein fairer Preis für eines der einzigartigsten Erlebnisse, die ein Reisender auf zwei Rädern haben kann.

#### Möchten Sie durch die französische Landschaft radeln? Buchen Sie eines der Hotels in Paris und beginnen Sie mit der Planung Ihrer Reise.

##### Gefällt Ihnen dieses Stück? Diese könnten Sie auch interessieren:

Paris: Sommerbars am Ufer der Seine

Amsterdam: Neueste Food-Trends im Rampenlicht“

Vermeiden Sie es, die besten SF Pride-Events zu verpassen

Veranstaltung : San Francisco Pride
Hauptort : ​​Civic Center Plaza, Market Street
Termine : 25.-26. Juni 2016
Gastgeber : San Francisco Lesbian Gay Bisexual Transgender Pride Celebration Committee
Thema : Für Rassen- und Wirtschaftsgleichheit

Der Knüller : In San Francisco fließt Gay Pride durch die Adern der Stadt. Bereits 1970 veranstaltete die Stadt ihren ersten „Gay In“, der mit „Gay Freedom Marches“ zum „Gay Freedom Day“ führte. In den 1980er Jahren wurde die Feier immer beliebter und änderte schließlich ihren Namen in „Gay Pride“.

Hinweis vom 15.06.16: Angesichts der jüngsten Tragödie von Orlando konzentriert sich die SF Pride-Veranstaltung darauf, eine Botschaft der Einheit, Stärke und vor allem Liebe zu senden. Das San Francisco Lesbian Gay Bisexual Transgender Pride Celebration Committee ist Gastgeber der Veranstaltung, bei der die Opfer gefeiert und geehrt werden. Bekannt als eine der farbenfrohsten Pride-Partys der Welt, wird die Veranstaltung nichts mit allem zu tun haben, was Sie jemals erlebt haben. Werfen Sie einen Blick auf unsere Tipps für die besten Aktivitäten in San Francisco, während Sie am Wochenende vom 25. bis 26. Juni feiern und die Community unterstützen.

Hauptveranstaltungen

LGBT Pride Festival
Datum : Samstag, 25. Juni
Zeit : 12-18 Uhr
Gebühr : Kostenlos, aber eine Spende von 5 bis 10 US-Dollar wird erbeten.
Ort : Bürgerzentrum

Transport : Fahren Sie mit dem Muni, Golden Gate Transit oder BART zum Civic Center/UN Plaza. Die Veranstaltung ist 3 Gehminuten vom Bahnhof entfernt.

Kurze Fakten : Sister Roma und Honey Mahogany sind Gastgeber des Festivals, während Jessica Sutta, AB Soto, JES und Shaun J. Wright die Headliner sind. Das Festival ist eine familienfreundliche Veranstaltung und Besucher jeden Alters sind willkommen. Hunde sind erlaubt, aber da es bei Feierlichkeiten sehr voll und laut werden kann, sollten Sie Ihre Vierbeiner lieber zu Hause lassen.

Geschlechtsneutrale Toiletten : Em’s Place, Celtic Coffee Company und Philz Coffee sind einige der nahe gelegenen öffentlichen Toiletten, die geschlechtsneutral sind.

[Sucherbild-klein-horizontal]

SF Pride Parade
Datum : Sonntag, 26. Juni
Zeit : 10:30 bis 18:00 Uhr
Gebühr : Kostenlos, aber mit Eintrittskarte Sitzplätze auf der Tribüne sind auf der UN Plaza verfügbar (Wer zuerst kommt, mahlt zuerst). Sitzplätze sind kostenlos, wenn Sie den 2016 Pride Pass kaufen.

SF Pride Parade Route : Die Route beginnt an der Market und Beale Street und führt direkt hinunter zur Market und Eighth Street. Die Feierlichkeiten nach der Parade finden im Civic Center Plaza statt.

Transport : Die Embarcadero Station, die sowohl eine BART- als auch eine Muni Metro-Station ist, ist weniger als eine Minute zu Fuß vom Startpunkt der Parade entfernt. Um zum Ende der Prozession zu gelangen, fahren Sie mit dem BART oder Muni zur Station Civic Center/UN Plaza. Es gibt auch verschiedene Transithaltestellen entlang der Paradestrecke, wie Powell und Montgomery.

Sucher-Tipp : Pride-Pässe bieten Zugang zu Tribünensitzplätzen, einer VIP-Party, Getränkespezialitäten und Ermäßigungen in der ganzen Stadt.

Schnelle Fakten : Zu den diesjährigen Celebrity Grand Marshals gehören die Darsteller der TV-Serie TRANSCENDENT: Bambiana, Bionka, LA, Nya und Xristina. Die Community Grand Marshals sind Larry Yang, Fresh! White, Mia Satya und Janetta Johnson, während Mike Shriver und Black Lives Matter als Lifetime Achievement Grand Marshals ausgewählt wurden. Gehen Sie nach der Prozession zum Civic Center, um die SF Pride Celebration fortzusetzen, wo Peaches, Psychic TV und Hector Fonseca als Headliner auftreten.

Geschlechtsneutrale Badezimmer : Zu den Optionen in der Nähe der Paradestrecke gehören Starbucks, 77 Chinese amp; Hawaii BBQ und das Ferry Building.

Party-Spots

Am 24. Juni von 22:00 bis 3:00 Uhr veranstaltet BeatBox Bearracuda Pride: SF Night . Die Gäste sind eingeladen, sich bis auf die Skivvies auszuziehen und an der landesweit größten Nackt- (und Bären-) Tanzparty mit den DJs Paul Goodyear und Ryan Jones teilzunehmen. Machen Sie sich bereit für all die Warmen und Fuzzies. Tickets sind im Vorverkauf und an der Abendkasse erhältlich.

Tragen Sie Weiß zur EDEN Friday: Color Me Wet Paint Party in The Sound Factory am 24. Juni. Diese rassige Party wird herrlich chaotisch, wenn die Farbe zu spritzen beginnt. DEVMO, Lady Cultura und Zulu Nasty treten auf, und DJs wie Lady Ryan, Val G. und Motive werden den Spieß umdrehen. Mit Go-Go-Tänzern, drei Tanzflächen und fünf Bars wird diese Party mit Sicherheit Ihr wahres Gesicht zeigen. Die Feierlichkeiten beginnen um 21:00 Uhr und dauern bis 3:00 Uhr. Kaufen Sie Ihre Tickets im Voraus, um sich den Eintritt zu sichern.

Selbst die coolsten Poolpartys in Vegas haben nichts mit diesem nassen und wilden Tobenden im Tenderloin-Viertel zu tun. Sorgen Sie bei der Mighty Real Poolside Pride Weekend Party des Phoenix Hotels für Aufsehen . Am 26. Juni zwischen 12 und 19 Uhr findet die jährliche Poolparty mit den besonderen Gästen Sugar Girl Squad statt: Ultra Nate und Lisa Moody. Resident DJ David Harness und Homero Espinosa werden ebenfalls Sets spielen. Kaufen Sie Ihr Ticket im Voraus.

Am 26. Juni von 14:00 bis 17:00 Uhr beginnt die offizielle VIP-Party der San Francisco Pride in der historischen City Hall Rotunde. Zeigen Sie Ihre Sachen in den drei Räumen – Under the Rotunda, Purple Stardust Discotheque und Dirty Mind Cabaret – wo Mode-, Drag-, Burlesque- und Tanzdarbietungen im Rampenlicht stehen werden. Kaufen Sie ein Ticket für den Eintritt zu dieser legendären Veranstaltung mit epischer Unterhaltung, Getränken und Häppchen.

Zweifellos werden die Massen zum Powerhouse strömen, einem lokalen LGBT-Favoriten in SoMA. Am 25. Juni veranstaltet der Club Pretty in Ink mit Go-Go-Tänzern und einem DJ-Set.

Twin Peak ist ein weiterer Ort, der von Pride-Feierlichkeiten nur so wimmelt. Das unter dem Regenbogenpfeil sitzende Lokal im Castro wird liebevoll als schwule Cheers-Bar bezeichnet. Kommen Sie auf einen ausgefallenen Cocktail oder ein gezapftes Bier vorbei, um das aufregende Wochenende zu beginnen.

[Sucherbild-Querformat]

Zusätzliche Tipps

Transport : Autofahren wird nicht empfohlen. BART und Muni bedienen das Gebiet, und während der Veranstaltung werden zusätzliche Busse fahren, um dem Anstieg der Fahrer gerecht zu werden.

Unterkunft : Wenn Sie ein Hotel in San Francisco buchen möchten, werden das Civic Center und die LGBTQ-zentrierten Castro-Viertel an diesem Wochenende die festlichsten und überfülltesten Gegenden sein. Für diejenigen, die lieber etwas weiter weg von den Feierlichkeiten bleiben möchten, sollten Sie Unterkünfte in nahe gelegenen Vierteln wie dem Financial District, dem Mission District und dem ruhigen Pacific Heights in Betracht ziehen.

Attraktionen : Weitere LGBTQ-Feierlichkeiten finden Sie beim SF Dyke March und Trans March, die beide während des Pride-Wochenendes stattfinden. Erkunden Sie während Ihres Urlaubs in San Francisco auch einige der lokalen Sehenswürdigkeiten – Sie können nichts falsch machen, wenn Sie Klassiker wie das SFMOMA, das Presidio und Fisherman’s Wharf besuchen.

Essen und Trinken : Finden Sie heraus, worum es bei Dirty Habit geht, der vom SoMA-Film Noir inspirierten Bar mit verführerischen Cocktails wie Aloe Be Thy Name und Fowl Play, oder besuchen Sie den City Beer Store in der Folsom Street, wenn Sie lieber gehen möchten hopfig. Wenn Ihr Magen anfängt zu knurren, graben Sie Ihre Gabel in die Farm-to-Table-Küche im One Market oder holen Sie Ihre Essstäbchen für die Izakaya- und Sushi-Bar im PABU heraus.

Durchschnittliches Wetter : Das Wetter im Juni liegt normalerweise bei hohen 60 ° F, aber die Meeresbrise und der dichte Nebel können dazu führen, dass es sich kühl und feucht anfühlt. Packen Sie also einige Schichten ein, um warm zu bleiben.

Geschlechtsneutrale Badezimmer : Die kalifornische Versammlung hat kürzlich ein Gesetz über Einzelkabinen-Badezimmer verabschiedet. In San Francisco finden Sie geschlechtsneutrale Toiletten in der ganzen Stadt, und Sie können auf Refugerestrooms.org nach weiteren Optionen suchen.

Was sind Ihre Lieblingsbeschäftigungen und -sehen während der San Francisco Pride Parade?

Paris: Radfahren in der französischen Landschaft, Verpassen Sie nicht die besten SF Pride-Events

About Admin

Check Also

Navigating the Terrain of Loans: A Comprehensive Guide

Introduction Loans have become an integral part of modern financial systems, enabling individuals, businesses, and …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *