Breaking News

Möchten Sie einige der besten Craft Beer der USA probieren? Hier sind die besten Brauereien in Asheville

Möchten Sie einige der besten Craft Beer der USA probieren? Hier sind die besten Brauereien in Asheville

Im Gegensatz zu dem, was pazifische Nordwestler vielleicht denken, ist Craft Beer nicht nur eine Sache der Westküste. Sie können einige hochwertige Biere der Ostküste finden, deren unverwechselbarer Geschmack, Haptik und Aussehen die Kultur ihrer Heimatländer widerspiegeln.

Und eine östliche Bierstadt, die auffällt, ist Asheville, North Carolina.

Asheville ist vielleicht eine der jüngeren Craft-Beer-Städte in den USA, aber es ist nicht gerade grün, wenn es um hochwertige Biere geht. Ähnlich wie Portland, San Diego und Seattle war Asheville aufgrund der Prohibition ein bisschen eine Geisterstadt für Bier, aber Craft Brewing hat all das geändert.

Laut dem von der Bibliothek finanzierten Projekt Well Crafted NC reicht die Brauereigeschichte des Staates bis ins 18. Jahrhundert zurück. North Carolina war der erste Staat, der 1908 ein Verbot erließ, und erst 1935 wurde der Verkauf von Alkohol legal.

In den folgenden Jahrzehnten wurden Brauereien, die schließlich zu nationalen Marken expandierten, wie die Joseph Schlitz Brewing Company (später von Pabst übernommen) und die immer noch beliebte Miller Brewing Company, in anderen Teilen von North Carolina eröffnet, während Asheville trocken blieb.

Obwohl die Craft-Brauerei-Szene in den 1980er-Jahren in den USA zu florieren begann, öffnete Ashevilles erste Craft-Brauerei, die Highland Brewing Company, erst Mitte der 90er-Jahre ihre Pforten und löste in der Stadt effektiv eine Bierrevolution aus. Nicht lange danach folgten die Asheville Brewing Company und die Green Man Brewery.

Heute hat Asheville etwa 40 Brauereien, und hier sind einige der lokalen Favoriten.

Böses Grasbrauen

Wicked Weed ist wahrscheinlich am bekanntesten für seinen Funkatorium-Standort. (Ja, Sie haben richtig gelesen.) Während sich das ursprüngliche Brewpub in der Innenstadt befindet, ist das Funkatorium im South Slope Brewery District den sauren und „funkigeren“ Bieren des Unternehmens für Bierliebhaber mit einem abenteuerlustigeren Gaumen gewidmet.

Das andere Anwesen von Wicked Weed, Cultura, gleich neben dem Funkatorium, ist ein gehobenes Brauhaus mit “neuer agrarischer Küche”, saurem Bier, Wein und Cocktails. Zuletzt eröffnete das Franchise den Schankraum im Wicked Weed West, der die gesamte Produktionsstätte überblickt.

Hochlandbrauerei

Highland öffnete 1994 seine Pforten und war die erste legale Brauerei in Asheville nach der Prohibition und ist seitdem stark im Geschäft. Auf einer 50-minütigen Tour erfahren Sie alles über ihre Geschichte – wahrscheinlich auch darüber, wie ihr Name den schottischen Einwanderern huldigt, die im 18. Jahrhundert in die Gegend kamen – während Sie Proben in der Brauerei probieren.

Heutzutage ist es dafür bekannt, seiner Gemeinde köstliche IPAs zu servieren. Neben einem beeindruckenden Schankraum mit riesiger Wiese für Großveranstaltungen verfügt Highland auch über einen zweiten Schankraum in der Innenstadt im Zwischengeschoss des Samp;W Market.

Begräbnis Bier Firma

Die Burial Beer Company war die erste Nano-Brauerei in der Innenstadt, die nur ein Fass verwendete, um ihre verlockenden Biere herzustellen. Aber seit diesen bescheidenen Anfängen hat es sich ziemlich erweitert. Heute hat Burial ein 10-Fass-System und Schankräume im ganzen Bundesstaat – zwei in Asheville (South Slope und Forestry Camp), einen in Charlotte und einen in Raleigh. Beide Standorte in Asheville verfügen über eine Full-Service-Küche, „die sich auf das Terroir von Asheville in komfortablen amerikanischen Gerichten konzentriert“.

Hi-Wire-Brauen

Bei Hi-Wire dreht sich alles um Ausgewogenheit – wenn Sie mir das Wortspiel verzeihen – und das Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, zugängliches Bier herzustellen, das jeder trinken kann. Obwohl es ein vielfältiges Angebot bietet, ist die Institution am bekanntesten und beliebtesten für ihre Lagerbiere, von denen viele Auszeichnungen vom Great American Beer Festival und dem NC Brewers Cup erhalten haben. Es gibt drei Schankräume in Asheville (South Slope, Biltmore Village und RAD Beer Garden) sowie weitere in Charlotte, Durham und Wilmington.

Catawba Brewing Company

Während sich die ursprüngliche Catawba-Brauerei in Morganton, North Carolina, befindet, haben die Einheimischen von Asheville sie für sich beansprucht. Schließlich ist Asheville die einzige Stadt mit zwei Catawba-Standorten – einer in South Slope und der andere in Biltmore Village. An beiden Orten werden nicht nur viele seiner unverwechselbaren ganzjährigen und saisonalen Biere vom Fass angeboten, sondern auch viele unterhaltsame Veranstaltungen wie Bar-Trivia-Abende, Live-Musik und lokale Spendenaktionen. Am Standort Biltmore Village können Sie freitags von 16 bis 21 Uhr und samstags von 14 bis 18 Uhr sogar Äxte werfen

Pisgah Brewing Company

Obwohl es technisch etwas außerhalb von Asheville in Black Mountain liegt, wurde Pisgah Brewing von den örtlichen Ashevillianern wie Catawba adoptiert. In dieser zertifizierten Bio-Brauerei dreht sich alles darum, den Massen frische, lokale Zutaten näher zu bringen, und es ist ein besonders großartiger Ort, um Live-Musik von lokalen Bands zu hören.

Wenn Sie ein Feinschmecker sind, hat diese Brauerei auch eine Rotation verschiedener Imbisswagen, sodass Sie immer neue Geschmacksrichtungen genießen können. Wenn Sie ein Yogi sind, überprüfen Sie den Veranstaltungskalender auf wohltätige Yoga-Veranstaltungen.

Brauerei Grüner Mann

Diese seit 1997 geöffnete Brauerei im europäischen Stil ist eine der ältesten in Asheville. Green Man hat zwei Standorte: die ursprüngliche Kneipe Dirty Jack’s, wo Sie sich zurücklehnen und ein lässiges Bier trinken können; und das nahe gelegene Green Mansion, ein ganzes dreistöckiges Gebäude mit einem „Brewtique“ im Erdgeschoss, wo Sie Bier trinken und Merch kaufen können, einem Verpackungsbereich und einem Verkostungsraum auf dem Dach, der auf die Produktionsfläche blickt und Aussicht bietet die Blue Ridge Mountains.

Französische Broad River Brewing Company

Eine der älteren Brauereien der Stadt, die French Broad River Brewery, gibt es seit 2001. Bei diesem Unternehmen dreht sich alles um Asheville und es geht so weit, sich nach dem French Broad River zu benennen. Dieses Unternehmen widmet sich der lokalen Natur so sehr, dass es einst ein Sonderbier namens Poor Boaters Rations (sein eigenes PBR) mit French Broad Adventures, einem in Blue Ridge Mountain ansässigen Unternehmen für Outdoor-Abenteuerreisen, braute. Das ganze Jahr über gebraute Biere wie Kölsch, Scotch Ale, ESB und Porter sind „von europäischen Traditionen durchdrungen“, sagt French Broad River.

Thirsty Monk Brewery and Pub

Ein Besuch in dieser Brauerei ist wie eine Weltreise. Aufgeteilt in zwei Etagen, finden Sie erfrischende und innovative amerikanische Craft-Biere, die Sie im Obergeschoss genießen können, und einige der besten belgischen und anderen europäischen seltenen Biere der Brauerei auf der unteren Etage. Letzteres passt gut zum Namen der Brauerei, Thirsty Monk, der auf die belgischen Mönche zurückgeht, die im Mittelalter Bier brauten. Mit etwa 30 Bieren vom Fass und mehr als 100 Flaschen zur Auswahl ist hier sicherlich für jeden etwas dabei.

Neben der Lage in der Innenstadt hat Thirsty Monk auch eine Lage in Biltmore mit mehr als 20 Bieren vom Fass.

Bhramari Brewing Company

Die Bhramari Brewing Company ist nach der hinduistischen Bienengöttin benannt. Und während einige seiner Biere dieser Geschichte mit Honig-infundierten Bieren huldigen, ist das Unternehmen hauptsächlich an kräftigen und einzigartigen Aromen interessiert, die Sie anderswo nicht erwarten würden: Scuppernong, Schmetterlingserbsenblume und Makrut-Limettenblatt, um nur einige zu nennen wenig.

Bhramari ist auf Biere in kleinen Mengen spezialisiert, aber Sie können auch einige ganzjährige Angebote sowie eine sehr faszinierende Cocktailkarte an der Bar finden.

Asheville Brewing Company

Pizza und Bier gehören einfach zusammen, und die Asheville Brewing Company hat drei Standorte (North Asheville, South Asheville und Downtown), wo Sie ein Stück zu Ihrem Sud bekommen können. Alle Pizzen und Kneipengerichte werden mit regionalen Zutaten zubereitet, sodass Sie Ihren Kuchen nicht einmal als schuldiges Vergnügen betrachten müssen. Mit 15 Bieren vom Fass und regelmäßigen Filmvorführungen im Theater vor Ort ist es ein großartiger Ort für einen ungezwungenen Abend.

New Belgium Brewing Company

Während sich die ursprüngliche Brauerei in New Belgium in Fort Collins, Colorado, befindet, befindet sich der zweite und vergleichbare Hauptsitz des Unternehmens in Asheville. Seit der Verlegung seines einzigen anderen Hauptstandorts nach North Carolina wurde New Belgium in die lokale Kultur aufgenommen, obwohl es sich technisch gesehen um eine Kette handelt. Diese nachhaltige Brauerei, die für ihr Fat Tire Amber Ale bekannt ist, hat eine riesige Grünfläche, die Familien erkunden können, sowie Imbisswagen im Freien und Rasenspiele. Außer an Feiertagen finden täglich Führungen und Verkostungen statt.

Bier,Essen und Trinken,Stadturlaub

About Admin

Check Also

Navigating the Terrain of Loans: A Comprehensive Guide

Introduction Loans have become an integral part of modern financial systems, enabling individuals, businesses, and …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *