Breaking News

Es gibt ein neues, super Instagrammable Hotel in London – und das Design dreht sich um 5 atemberaubende Blautöne

Es gibt ein neues, super Instagrammable Hotel in London – und das Design dreht sich um 5 atemberaubende Blautöne

Die Unterkunft verbindet den klassischen französischen Stil mit modernen Einrichtungselementen.

Londons Hotelszene ist notorisch vornehm und zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung. Mit neuen, schicken Immobilien, die ständig aus dem Boden schießen, und alten Klassikern, die sich neu erfinden, hat die britische Hauptstadt für jeden gut betuchten Reisenden etwas zu bieten. Als Beweis dafür ist das brandneue The Twenty Two genau das Richtige, das am 19. April am Grosvenor Square 22 im eleganten Viertel Mayfair seine Pforten öffnete.

Das Anwesen wird laut einer an Travel Leisure gesendeten Pressemitteilung als „das Westside-Refugium für Kreative und Neugierige“ beschrieben, und es wird dieser Beschreibung mit Sicherheit gerecht. Es befindet sich in einem eleganten edwardianischen Herrenhaus und verfügt über 42.500 Quadratmeter tadellos gestaltete Räume und luxuriöse Annehmlichkeiten, die vom klassischen französischen Stil inspiriert sind.

Das Hotel verfügt über 31 Zimmer und Suiten, darunter ein separates Mews-Haus, das in eine zweistöckige Suite umgewandelt wurde, ein Restaurant und einen privaten Club für Mitglieder.

„Mein Ziel für The Twenty Two war es, einen Ort zu schaffen, an dem Kreative und Neugierige in London und weltweit zusammenkommen und sich willkommen fühlen können; eine Art Wohnzimmer, in dem sich Gäste inspiriert und in ihrer Umgebung zu Hause fühlen. Ich habe mit zusammengearbeitet Natalia Miyar, um meine Vision für dieses Anwesen zum Leben zu erwecken – eine Gegenüberstellung von klassischem Design mit einem modernen Touch“, sagte Hotelbesitzer Navid Mirtorabi in der oben genannten Pressemitteilung.

Das Duo ließ sich vom klassischen französischen Design des 18. Jahrhunderts inspirieren, um die Innenräume zu inspirieren, und fügte moderne Referenzen durch Farbtupfer, reichhaltige Texturen und maßgefertigte Polsterstücke hinzu.

Die Gäste werden in einer anspruchsvollen Lobby mit einem schwarz-cremefarbenen Cabochon-Marmorboden, der sich in der Spiegeldecke widerspiegelt, und einem maßgeschneiderten Rezeptionstresen mit Ebenholz-Finish und Messingdetails begrüßt. Die eleganten Zimmer, die sich über sieben verschiedene Kategorien erstrecken, sind mit Vintage-, Antiquitäten- und maßgefertigten Möbeln eingerichtet, sodass keine zwei gleich sind. Die Classic- und Superior-Zimmer zum Beispiel verfügen über eine satte Farbpalette in Blau gepaart mit tiefen Rottönen, die einen eleganten Kontrast schaffen. Eine weitere Reihe von Zimmern ist vollständig mit Tapeten mit kräftigen Mustern bedeckt, die durch Samt und dekorative Akzente ergänzt werden.

Und im Restaurant im The Twenty Two dreht sich alles um die Farbe Blau, mit vier benutzerdefinierten Schattierungen des Farbtons, die im Dekor enthalten sind. Dort können die Gäste auf saisonalen Menüs mit britischen Klassikern mit mediterranem Einschlag speisen und an einer Auswahl an wunderschön zubereiteten Cocktails und Weinen nippen.

Und schließlich bietet der Club at The Twenty Two vier exklusive Bereiche – ein privates Esszimmer, eine Diskothek, eine Bar und eine Lounge mit Balkon und Blick auf den Grosvenor Square –, die alle Hotelgästen und Stammgästen vorbehalten sind.

Die Übernachtungspreise in der Unterkunft beginnen bei 440 £ (oder etwa 565 $). Hier können Sie Ihren Aufenthalt im The Twenty Two buchen.

Amazon-Käufer lieben diese elegante Skijacke – und sie ist jetzt bis zu 40 % günstiger

“Es ist warm, aber überraschenderweise nicht schwer oder klobig.”

Wir recherchieren, testen, überprüfen und empfehlen unabhängig die besten Produkte – erfahren Sie mehr über unseren Prozess. Wenn Sie etwas über unsere Links kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision.

Egal, ob Sie sich auf einen bevorstehenden Skiausflug vorbereiten oder nach einer neuen Jacke suchen, die Sie den ganzen Winter über warm hält, Amazon ist ein One-Stop-Shop für alle Ihre saisonalen Oberbekleidungsbedürfnisse. Käufer haben besonders eine Skijacke gefunden, die nicht nur warm und strapazierfähig ist, sondern auch einen eleganten Look bietet. Außerdem sind ausgewählte Farben und Größen derzeit mit bis zu 40 Prozent Rabatt im Angebot, sodass der Preis auf nur 48 US-Dollar sinkt, wenn Sie den zusätzlichen 5-Prozent-Rabattcoupon anwenden.

Die Pooluly Damen-Skijacke aus wind- und wasserdichtem Polyestermaterial ist eine großartige Option für Outdoor-Abenteuer, einschließlich Skifahren, sowie für besonders kalte Wintertage in der Nähe Ihres Zuhauses. Zusätzlich zu ihrem strapazierfähigen Äußeren hat die Jacke ein ultraweiches Innenfutter, das für noch mehr Wärme sorgt. Mehrere Reißverschlusstaschen, sowohl auf der Brust als auch an den Hüften, sind perfekt, um Ihre Essentials sicher und trocken zu halten, während Sie auf der Piste sind oder durch einen Schneesturm laufen.

Der Wintermantel ist in 15 Farben und Mustern erhältlich, darunter Basics wie Schwarz und Grau sowie auffälligere Optionen wie Neongrün und Pink Camo.

Zu kaufen: amazon.com, ab 48 $ mit Coupon (ursprünglich 70 $)

Zu kaufen: amazon.com, ab 48 $ mit Coupon (ursprünglich 70 $)

Zu kaufen: amazon.com, ab 48 $ mit Coupon (ursprünglich 80 $)

Die 15 besten Wintermäntel für Damen laut Tausenden von Kundenbewertungen

Amazon-Käufer haben mehr als 3.100 Fünf-Sterne-Bewertungen für die Skijacke abgegeben; Ein Käufer lobte seine bequeme Passform und Haptik. „Ich liebe den Mantel. Er ist warm, aber überraschenderweise nicht schwer oder klobig“, schrieben sie.

Ein anderer betonte, wie gut es während der Fahrt hält. „Wir haben diese Jacken für Island gekauft und sie dort täglich getragen. Wir sind zu Wasserfällen gefahren, durch Regen, Graupel und Schnee und hatten nie Probleme. Sie waren großartig und es hat sich absolut gelohnt.“

Ein dritter Rezensent fügte hinzu, dass sich die Jacke hervorragend für Skitouren eignet. „Das ist eine Jacke von guter Qualität, besonders für den Preis“, schrieben sie. „[Es] hat mich beim Skifahren in Utah warm gehalten.“

Wenn Sie auf der Suche nach einem strapazierfähigen, stilvollen und erschwinglichen Mantel sind, der Sie durch den Winter bringt, sollten Sie sich diese erstklassige Auswahl von Pooluly nicht entgehen lassen, während Sie sie bei Amazon mit bis zu 40 Prozent Rabatt erhalten.

Viel Liebe? Melden Sie sich für unseren T L Recommends-Newsletter an und wir senden Ihnen jede Woche unsere beliebtesten Reiseprodukte.

Einfache Möglichkeiten, auf einer Solo-Reise mit gleichgesinnten Reisenden in Kontakt zu treten – ohne es umständlich zu machen

Manchmal ist die beste Ansicht die, die Sie erstellen.

Ich sitze auf dem Borough Market im Zentrum von London, mit dem Rücken an einer Wand, vor mir auf dem Tisch ein türkischer Kaffee und mein Skizzenbuch aufgeschlagen. Auf diese Weise kann ich wirklich in die Orte eintauchen, die ich besuche. Ich zeichne sie.

Ich bin kein John Singer Sargent, aber ich habe Anleihen bei seinem Reisestil genommen. Wie viele Künstler, darunter Turner und Canaletto, reiste er immer mit seinem Skizzenbuch. Während er seine schnellen Skizzen vor Ort für Gemälde verwendete, die er später im Studio fertigstellte, sind seine spontanen Aufnahmen der Orte und Menschen, denen er auf seinen Reisen begegnet ist, immer noch meine Favoriten – sie vibrieren vor Leben.

Also reise ich auch mit meinem Skizzenbuch und versuche, die Orte, die ich besuche, auf Papier festzuhalten.

Kunst ist meine Leidenschaft. Ich habe festgestellt, dass ich, wenn ich meine Reisen mit dieser Leidenschaft verankere, eine vielschichtigere und sinnvollere Verbindung zu den Orten herstellen kann, die ich besuche.

Einige haben vielleicht eine Leidenschaft für Gärten, Architektur, Bier, Mode oder Manga, aber es gibt mehrere Möglichkeiten, zielstrebiger und konzentrierter zu reisen, indem Sie Ihre Leidenschaft als Leitfaden nutzen, egal ob Sie alleine reisen oder sich mit gleichgesinnten Gleichgesinnten treffen.

Solo-Reisen

Wenn ich alleine reise, versuche ich, etwas Zeit einzuplanen, um nur zu skizzieren. Ich werde einen Ort finden, der Anziehungskraft hat. Manchmal ist es ein Café, in dem ich ruhig sitzen kann, oder manchmal eine Parkbank oder ein Sitzplatz in einem Museum. Es könnte sogar in einem Bus oder Zug sein. Ich reise mit sehr einfacher Zeichenausrüstung, normalerweise nur mit meinem Micron-Stift und einem guten Skizzenbuch. Ich verbringe vielleicht 20 Minuten, wenn das alles ist, was praktisch ist, oder ich verbringe vielleicht einen ganzen Morgen damit, verschiedene Aspekte einer Stadt oder eines Gebäudes oder der Gäste in einem Café zu zeichnen.

Man merkt kaum, dass du zeichnest, wenn deine Ausrüstung klein ist, aber viele schauen dir gerne über die Schulter. Anfangs fiel es mir schwer, meine Schüchternheit gegenüber meinen Zeichnungen zu überwinden, was schrecklich sein kann, besonders wenn ich gerade erst mit einer Skizze beginne. Irgendwann wurde mir klar, dass die Begegnungen, die ich mit Leuten hatte, die kamen, um zu schauen, zu meinen besten Reiseerinnerungen gehörten. Durch anregende Gespräche mit Einheimischen und anderen Reisenden beim Skizzieren in der Öffentlichkeit, von denen viele einen lang gehegten Wunsch zum Malen äußerten und sich fragten, wie sie anfangen sollten, traf ich freundliche Menschen, die sich nach Gesprächen sehnten. Ein älterer Herr, der zu mir kam, um mir beim Zeichnen zuzusehen, erzählte mir, wie gern er in der Schule gemalt habe, aber zu sehr damit beschäftigt gewesen sei, seinen Lebensunterhalt zu verdienen, um irgendetwas Kreatives zu tun. Er stand kurz vor dem Ruhestand, erklärte er, träumte aber von dem Tag, an dem er wieder Zeit zum Malen haben würde. „Ich war mal ziemlich gut“, erzählte er mir schüchtern.

Warum nicht einfach ein Foto machen, fragen Sie? Das ist eine berechtigte Frage, die ich schon einmal gehört habe. Als ich kürzlich in Putney auf einer Bank saß und die Themse und die Ruderer im Fluss zeichnete, saß ein kleines Mädchen von etwa acht oder neun Jahren neben mir und stellte dieselbe Frage. Sie lebte in Putney, und ihre Schwester saß in einem der Ruderboote und trainierte für einen Wettkampf. Ihre Mutter würde jeden Moment eintreffen, aber Annabelle interessierte sich sehr für das, was ich tat. „Du könntest stattdessen ein Foto mit deinem Handy machen“, schlug sie hilfreich vor.

Ich fragte sie, wie lange sie schon in Putney lebte, und sie sagte, für immer. Also ließ ich sie mit dem Rücken zur Putney Bridge stehen und fragte sie, wie viele Bögen die Brücke habe.

„Vier. Nein, drei, nein vier.

“Es gibt fünf Bögen, und Sie haben sie Ihr ganzes Leben lang betrachtet und Sie haben sie nicht wirklich gesehen. Aber wenn Sie versuchen würden, die Brücke zu zeichnen, müssten Sie sorgfältig beobachten, und Sie würden ihre Details kennen”, sagte ich antwortete.

Sie hat es verstanden – und wir haben uns gut unterhalten, bis ihre Mutter ankam. Ich lächelte, als sie ihre Mutter bat, ihr ein Skizzenbuch zu kaufen, damit sie auch die Stadt zeichnen könne. Ein Konvertit!

Der Unterschied zwischen dem Fotografieren von etwas und dem Zeichnen derselben Sache ist die Intensität des Fokus. Wenn Sie mit der Absicht schauen, das, was Sie beobachten, auf Papier festzuhalten, betreten Sie eine ganz andere Ebene des Sehens.

Frederick Franck sagte in The Zen of Seeing: “Ich habe gelernt, dass ich das, was ich nicht gezeichnet habe, nie wirklich gesehen habe, und dass ich merke, wie außergewöhnlich es ist, ein reines Wunder, wenn ich anfange, etwas Gewöhnliches zu zeichnen.”

Heute, wenn alles im Schnelldurchlauf ist, können wir unsere Umgebung so einfach „scannen“, anstatt sie zu sehen. Das Skizzieren zwingt uns, langsamer zu werden und uns auf das zu beziehen, was wir sehen. Durch das Zeichnen sind wir in der Lage, das Denken der linken Hemisphäre zu umgehen, den Teil, der sagt: “Sie müssen nicht genau hinsehen. Wir wissen, wie eine Brücke aussieht.”

Ihre Zeichnung ist vielleicht nicht sehr gut und wird vielleicht nie fertig, aber beim Skizzieren geht es nicht wirklich um die fertige Zeichnung. Es ist Prozess über Produkt. Ich habe einige schreckliche Zeichnungen gemacht, aber ich glaube nicht, dass ich eine gemacht habe, die Zeitverschwendung war. Jeder brachte mich der Szene näher, die ich einzufangen versuchte. Ich kann auf Zeichnungen zurückblicken, die ich vor Jahren gemacht habe, und mich sofort daran erinnern, wie es sich angefühlt hat, dort zu sein.

Schließen Sie sich auf Reisen mit Gleichgesinnten zusammen

Ein wichtiger Vorteil, wenn Sie Ihre Leidenschaft als Leitfaden verwenden, besteht darin, dass Sie dadurch Zugang zu Gruppen erhalten, die Sie sonst vielleicht nie entdeckt hätten. Es ist ein zusätzlicher Vorteil, dass diese Gruppen in der Regel zahlenmäßig begrenzt sind, sodass Sie nie mit zu vielen Menschen in einem Raum zusammengepfercht sind. Ich habe eine Website namens Drawing London on Location genutzt, um mich einer Zeichengruppe anzuschließen. Wir trafen uns vor dem Victoria amp; Albert Museum, um mit der Gruppenleiterin Fabiola Retamozo in Kontakt zu treten, die nicht nur einen Namen hat, der musikalisch von der Zunge rollt, sondern auch eine professionelle Vollzeitkünstlerin ist, die sich dem Aufbau von Gemeinschaften durch Kunst verschrieben hat. Wir haben uns vorgestellt. Wir waren zu sechst, unterschiedlichen Alters, aus verschiedenen Ländern und mit völlig unterschiedlichen Zeichenstilen. Wir haben uns dann aufgeteilt und die Orte innerhalb und außerhalb des Museums gefunden, die uns interessiert haben.

Einer der älteren Zeichner saß auf einer Bank gegenüber dem Museum und skizzierte die Architektur. Ein Mädchen zeichnete einige der Gemälde in den Hauptgalerien.

Die meisten Museen erlauben kein Malmaterial in den Galerien, sondern nur Zeichengeräte, aber Sie können später immer noch Farbe hinzufügen. Ich mache mir manchmal kleine Notizen zu den Farbtönen und mache immer ein Referenzfoto für alle Details, die ich vielleicht übersehen habe. Ernsthafte Maler, die vielleicht ein Gemälde kopieren möchten, können in der Regel eine Sondergenehmigung für die Verwendung von Farben innerhalb des Gebäudes beantragen.

Wir trafen uns nach zwei Stunden und tranken gemeinsam Kaffee und Kuchen im Museumscafé, teilten unsere Zeichnungen und lernten uns ein wenig kennen. Es gab kein Urteil, keinen Wettbewerb, nur ein wirklich offenes und freundliches Zusammensein.

Retamozo behauptet, dass das Zeichnen eine Möglichkeit hat, Menschen zu verbinden und in sehr kurzer Zeit eine Beziehung aufzubauen. Wenn wir nach einem Zeichentreffen alle zusammen an einem Tisch sitzen, will niemand gehen! Drawing London on Location hat ein Buch mit gesammelten Zeichnungen von Christopher Wrens Architektur veröffentlicht, die aus ihren Treffen entstanden sind, Grass, Stone und Wedding Cakes, und plant, ein weiteres Buch mit Zeichnungen der Pubs zu erstellen, die sie für Zeichentreffen besucht haben.

„Wir bekommen jede Art von Teilnehmern“, sagt mir Retamozo. „Sie sind meistens über dreißig Jahre alt, aber wir hatten auch viel jüngere Leute. Wir haben Kunstlehrer, Künstler, Ingenieure, Architekten und überraschenderweise ziemlich viele IT-Mitarbeiter, die sehr talentierte Zeichnungen machen. Sie kommen von überall her der Welt – offensichtlich nicht wenige aus London, aber auch aus Schweden, Frankreich, Portugal, Deutschland, Kanada, China – überall.“ Ihr bevorstehendes Treffen ist, auf dem Old Spitalfields Market zu skizzieren.

Es gab keine Kosten für die Erfahrung, die sowohl sicher als auch lohnend war. Es war eine Möglichkeit, einem Ort unter die Haut zu gehen, was es mir ermöglichte, klein und konzentriert zu reisen.

Ein anderes Mal habe ich Meetup genutzt, um im British Museum eine Gruppe zum Malen zu finden. Meetup hat viele verschiedene interessenorientierte Gruppen, denen ein Reisender beitreten kann, in großen Zentren auf der ganzen Welt und manchmal auch an kleineren Orten. Sie können sich mit einer Gruppe verbinden, um über die Brooklyn Bridge zu laufen, einem Restorative Writing Circle beitreten, eine Anime- und Manga-Tour machen oder an einem Fotoshooting teilnehmen. Es gibt einen Impro-Drop-In in New York und eine Gruppeninitiative namens „Drink and Draw“, die ebenfalls aus New York stammt, veranstaltet Treffen auf der ganzen Welt, an Orten wie London, Lissabon und Los Angeles. Sie können arrangieren, um Five a Side Fußball in Paris zu spielen!

Es gibt andere nützliche Möglichkeiten, eine kleine Gruppe zu finden, die Ihren persönlichen Interessen entspricht. Urban Sketchers verwende ich auch gerne. Die Organisation hat Skizzengruppen auf der ganzen Welt, mit Gruppen- und Besprechungsplänen auf ihrer Website.

Eventbrite ist eine unabhängige Plattform für die Ausrichtung oder Teilnahme an lokalen Veranstaltungen. Sie können nach Veranstaltungen suchen, an denen Sie teilnehmen können, basierend auf Ort, Thema oder ob Sie bezahlen müssen oder nicht. City Socializer und MEETin, eine jetzt reine Facebook-Site, sind andere, die interessenorientierte Erfahrungen in kleinen Gruppen ermöglichen.

Heutzutage erwarten Reisende mehr von ihren Reisen. Sie wollen zurückkommen und sagen: „Ich habe etwas Neues gelernt, ich habe Verbindungen geknüpft, ich habe neue Leute kennengelernt und ich bin auf eine Weise gewachsen, wie ich es zu Hause nie hätte tun können. Und vielleicht habe ich die Welt auf eine persönliche und nachdenkliche Weise kennengelernt.“

Das ist wirklich das, was wir von unseren Erkundungen erwarten – sichere Verbindungen, persönliches Wachstum und das Gefühl, dass wir einen kleinen Teil der Welt wirklich genau kennengelernt haben. Für mich ist es, den Geist der Reiseziele, die ich besuche, auf Papier festzuhalten. Was auch immer Ihr persönlicher Haken ist, es gibt Möglichkeiten, sich mit der Welt und mit anderen zu verbinden, die die gleichen Interessen teilen, die Ihren Reisen eine persönliche Resonanz verleihen. Ihre Reisen werden reicher und bedeutungsvoller mit Leidenschaft als Fahrplan.

Wir trafen uns nach zwei Stunden und tranken gemeinsam Kaffee und Kuchen im Museumscafé, teilten unsere Zeichnungen und lernten uns ein wenig kennen. Es gab kein Urteil, keinen Wettbewerb, nur ein wirklich offenes und freundliches Zusammensein.

Boutique-Hotels, Hoteleröffnungen, Stil, Shopping, Affiliate, Ausflugsideen, Gruppenreisen

About Admin

Check Also

Navigating the Terrain of Loans: A Comprehensive Guide

Introduction Loans have become an integral part of modern financial systems, enabling individuals, businesses, and …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *