Breaking News

Diese Geisterstadt in Oregon ist wie eine Reise in die Vergangenheit – so planen Sie einen unvergesslichen Besuch

Diese Geisterstadt in Oregon ist wie eine Reise in die Vergangenheit – so planen Sie einen unvergesslichen Besuch

Einst die Wollhauptstadt der Welt, lockt die Geisterstadt Shaniko heute Touristen an, die den verblassten Glanz dieses einzigartigen leeren Ortes fotografieren möchten.

Von heruntergekommenen Gebäuden bis hin zu verrosteten Fahrzeugen bieten Geisterstädte neugierigen Reisenden die seltene Gelegenheit, in die Vergangenheit zu reisen. Einst die Wollhauptstadt der Welt, war das antik aussehende Shaniko – früher Cross Hollows genannt – im abgelegenen Wasco County im Osten Oregons bis 1966, als es abgeschnitten wurde, eine wichtige Eisenbahnstadt. 1982 war es praktisch leer, und heute leben dort nur noch wenige Menschen.

Ideal in der Nähe der beliebten Columbia River Gorge gelegen, sind Shanikos hölzerne Bürgersteige, leere Gebäude und rostende Fahrzeuge ein großartiger Ort, um sie mit einer Kamera zu erkunden. Hier erfahren Sie, wie Sie eine unvergessliche Reise nach Shaniko planen, einschließlich der Sehenswürdigkeiten und wann Sie sie besuchen sollten.

Was es in Shaniko zu sehen gibt

Die meisten interessanten Gebäude befinden sich in der Shaniko Row, zwei Straßen, die an einem riesigen italienischen Gebäude namens Shaniko Hotel (auch bekannt als Columbia Southern Hotel) zusammenlaufen. Es ist wohl das Herzstück des Shaniko Historic District und war zu verschiedenen Zeitpunkten in der Geschichte der Stadt ein Saloon, eine Bank und ein Tanzlokal. Ab 2022 wird es restauriert. Die Straße hinauf liegt eine Eisdiele und ein Postamt – beide gelegentlich geöffnet, aber verlassen Sie sich nicht darauf –, während Dead Format Music, das neben dem Hotel sitzt, Schallplatten und Gitarrensaiten verkauft und Musik auf 99,9 sendet FM.

Gegenüber befindet sich das Shaniko Sage Museum, ein kleines Holzgebäude, das den Besuchern offen steht, um es auf eigene Faust zu erkunden. Es enthält alte Karten, Fotos und Profile von Shanikos historischen Familien. Über den alten VHS-Kassetten, verblichenen Zeitschriften und einem alten Schild mit der Aufschrift „Bevölkerung 26“ hängt der muffige Geruch der angehaltenen Zeit, obwohl das Highlight draußen ist – ein verrottetes Klavier, dessen Inneres freigelegt ist.

Wenn man die Main Street hinuntergeht, vorbei an einem Gefängnis, rostenden Maschinen und einem alten Kombi, gibt es einen Gemischtwarenladen, der Basics verkauft und ein Hinterzimmer voller alter Schilder, Plakate aus dem Zweiten Weltkrieg, Vasen, Kaffeekannen und Bücher hat. Dort finden Sie auch eine kleine Kirche und ein Schulhaus. Einige wurden liebevoll restauriert, während andere in Trümmern liegen.

Verwandte: 12 besten Kleinstädte in Oregon für historischen Charme, Bio-Weingüter und Abenteuerwanderungen

Wie und wann Shaniko zu besuchen ist

In Shaniko gibt es keine Gebühren oder Parkbeschränkungen, und Sie können es jederzeit besuchen, obwohl Sie das Museum und das Shaniko Hotel von April bis September am einfachsten erkunden können. Vor der Pandemie fand Anfang August ein kleines Festival namens Shaniko Days statt, das eine Aufführung „Gunfight at the OK Corral“, eine Parade und andere Unterhaltung umfasste.

Um die besten Fotos zu machen, kommen Sie während der goldenen Stunde nach Shaniko – dieser Zeit des sanften Lichts, kurz vor Sonnenuntergang oder direkt nach Sonnenaufgang.

Anreise nach Schaniko

Shaniko liegt weniger als drei Stunden südöstlich von Portland. Es liegt günstig an der US Route 97 – am Journey Through Time Scenic Byway – etwa auf halbem Weg zwischen den beliebten Outdoor-Aktivitäten in Bend und Biggs Junction am Columbia River, der als Grenze zwischen Oregon und Washington fungiert.

Es gibt zwei großartige Möglichkeiten, Shaniko zu besuchen. Die erste ist die Erkundung der spektakulären Columbia River Gorge. Die zweite führt auf einer malerischen Schleife von Bend oder Madras in Zentral-Oregon, zuerst nach Shaniko, dann nach Süden und Osten über Antelope, Fossil und auf unbefestigten Straßen zur John Day River Bridge, bevor Sie die atemberaubenden bunten Schichten des John Day Fossil besuchen Beds National Monument – Einheit Painted Hills.

Sicher bleiben bei Shaniko

Obwohl einige von Shanikos Gebäuden restauriert wurden, gibt es viele, die schon bessere Tage gesehen haben. Sogar einige der begehbaren Gebäude, wie das Museum, haben lose Dielenböden und raue Wände. Obwohl Sie einige der leeren Gebäude in Shaniko erkunden können, befinden sich einige in Privatbesitz und sind für die Öffentlichkeit geschlossen.

Es gibt noch etwas anderes, das Sie bei einem Spaziergang durch die Stadt nicht übersehen werden, und das sind Warnzeichen für Klapperschlangen. Die nordpazifische Klapperschlange von Oregon ist jedoch relativ klein und trotz der Warnungen ist es unwahrscheinlich, dass Sie welche sehen werden. Sie sind in den frühen Morgenstunden und nach Sonnenuntergang am aktivsten.

Wann immer Sie Shaniko besuchen, werden Sie Shaniko wahrscheinlich für sich alleine haben – bleiben Sie einfach sicher, passen Sie auf, wo Sie hintreten, und bleiben Sie lange genug, um dieses einzigartige Stück Americana zu erkunden. Diese zeitlose Stadt wird es vielleicht nicht ewig geben.

Küchenchef Daniel Boulud verrät, wie er das ultimative Feiertagsmenü kreiert

Es überrascht nicht, dass die Familie Boulud ausgezeichnete Feiertagstraditionen hat – und wir stehlen sie dieses Jahr.

Mit den Feiertagen gibt es nichts Schöneres, als eine herzhafte Mahlzeit mit Ihrer Familie am Tisch zu genießen. Essen – hervorragendes Essen zuzubereiten – ist für jedes Treffen mit Freunden und Familie unerlässlich, und es gibt niemanden, der das besser weiß als der preisgekrönte französische Koch und Autor Daniel Boulud.

Und natürlich hat Boulud, der Anfang dieses Jahres sein neues Restaurant Café Boulud The Bahamas im Resort Baha Mar außerhalb von Nassau eröffnet hat, ein oder zwei Tricks, um jedes Feiertagsessen zu etwas Besonderem zu machen.

Wenn Sie zufällig einer der glücklichen Gäste sind, die das Bouluds in dieser Weihnachtszeit zum Abendessen zu sich nehmen wird, dann erwarten Sie nichts Geringeres als ein Festmahl vom Küchenchef des mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichneten New Yorker Küchenchefs Daniel.

„Meine Frau sagt mir schon, machen wir uns fertig für die Weihnachtsfeier“, sagte Boulud, der gerade von Les Grandes Tables du Monde zum besten Gastronomen der Welt gewählt wurde. „Wir haben eine Party zu Hause mit Freunden. Also werde ich mein Lieblingsding machen, nämlich den Kürbis meiner Mutter – gefüllter Kürbis mit Käse, Brot, Pilzen, Zwiebeln, Speck und Sahne darin. Also ist es fast wie ein Käse Suppe.” Zu den Hauptgerichten serviert Boulud immer reichlich Gemüse. Er bereitet ein Wurzelgemüsegratin mit Sellerie, Steckrüben, Rüben, Kartoffeln und Käse zu. Wintersuppe mit Sellerie, Kastanie und Apfel ist auch ein Grundnahrungsmittel auf dem Tisch seiner Familie.

Ein weiteres Lieblingsgericht für die Feiertage im Boulud-Haushalt sind Austern.

„Austern sind etwas ganz Besonderes für mich, denn als ich aufwuchs, kauften wir zwischen Weihnachten und Silvester einen Scheffel Austern, eine ganze Kiste, und wir aßen das eine ganze Woche lang“, erklärte der Lyon -einheimisch.

Wenn Sie jedoch kein Austernliebhaber sind, können Sie immer eine andere Meeresfrüchteoption als Vorspeise auf Ihren Tisch legen, wie Hummer, Garnelen, Kaviar oder geräucherten Fisch, empfahl er.

„Und normalerweise, weil ich auf einer Farm geboren und aufgewachsen bin, [würden] wir einen wunderschönen Truthahn aufziehen und ihn für die Feiertage haben, und das war auch eine große Feier“, fuhr Boulud fort.

Also, was ist sein Geheimnis, um Truthahn mit zarter Perfektion zuzubereiten?

„Was am wichtigsten ist, wenn Sie einen Vogel – Huhn oder Truthahn – machen, ist eine leichte Salzlake. Stellen Sie sich also Meerwasser vor und Sie kreieren eine Salzlake, die nach Meerwasser schmeckt. Salzlake ist im Grunde gekochtes Wasser mit Salz, und Sie lassen es abkühlen, “, fügt Boulud hinzu.

Dann kannst du noch einen Schritt weiter gehen und Gewürze wie Zimt, geschroteten Pfeffer, Sternanis und Koriander hinzufügen. Wenn Sie ein Huhn zubereiten, empfiehlt Boulud, es etwa 45 Minuten in der Salzlake zu lassen, und wenn es sich um einen Truthahn handelt, nicht länger als zwei Stunden.

„Also erst salzen und dann langsam kochen“, sagte er.

Dessert ist auch wichtig. Zu Weihnachten haben die Bouluds nicht nur ein, sondern drei Weihnachtsscheite – eines mit Schokolade, ein weiteres mit Kastanien, Vanille und Orangenschale und das dritte mit karamellisierten Nüssen.

Wenn Sie dieses Jahr eine neue Familientradition beginnen möchten, können wir Ihnen schließlich vorschlagen, in die Fußstapfen des Boulud-Clans zu treten?

“Eines Tages machen wir immer ein Käsefondue. Und das ist das Beste, weil es so gesellig ist und so viel Spaß macht. Es gibt nicht viel zu kochen. Und das Haus riecht überall nach Käse.”

Schon hungrig? Ja, wir auch.

Diese Geisterstadt in Oregon ist wie eine Zeitreise in die Vergangenheit – so planen Sie einen denkwürdigen Besuch, Thanksgiving-Reisen, Höhenflüge und Neuigkeiten

About Admin

Check Also

Navigating the Terrain of Loans: A Comprehensive Guide

Introduction Loans have become an integral part of modern financial systems, enabling individuals, businesses, and …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *